Wie Euch hinreichend bekannt gegeben wurde, ist der Vorstand laut Aufstiegsgenehmigung verpflichtet, auf die Einhaltung der Lärrmschutzvorgaben zu achten. Wir möchten eindrücklich darauf hinweisen, dass ab 01.01.2018 die Einhaltung der Lärrmschutzvorgaben konsequent durchgeführt werden muss.

 
 
 
  
Das bedeutet:
Ab dem 1.1.2018 ist das Fliegen auf unserem Vereinsgelände nur unter folgenden Rahmenbedingungen möglich :
1) Der/ die Pilot(in) hat einen gültigen Lärmpass für das zu fliegende Modell.
2) Der/ die Pilot(in) hat sich zur Lärmmessung für das zu fliegende Modell angemeldet (siehe unten).
 
 
 
Um Euch die Anmeldung Eures Modells so einfach wie möglich zu gestalten, habt Ihr hier die Möglichkeit Euch als angemeldete Mitglieder des Aero Club Rheidt online für einen der vorgemerkten Lärmmesstermine verbindlich anzumelden. Als Mitglied meldet Ihr Euch bitte [hier] an, anschließend ist die Anmeldefunktion freigeschaltet.
 
 
In der Regel wird die Absage unter der Rubrik "Aktuelles" rechtzeitig bekannt gegeben.