Aero Club Rheidt 1969 e.V.

ACR Neuigkeiten

2016

Neujahresfliegen

Liebe Mitglieder,

am 1.1.2017 laden wir Euch wieder zahlreich zum Neujahresfliegen ein.
Beginn ist gegen 13 Uhr. Für Verpflegung und eine warme Stube wird gesorgt sein.

Auch an dieser Stelle möchten wir Euch für das sehr erfolgreiche Jahr danken und
wünschen Euch und Euren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit sowie
ein guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir freuen uns schon sehr Euch in 2017 wieder zahlreich auf dem Vereinsgelände zu sehen.

In diesem Sinne
Der Vorstand

Abrechung der Arbeitsstunden 2016

Liebe Mitglieder,

ein äußerst erfolgreiches Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu...

Zeit die Arbeitsnachweise von Thomas Lamberty unterschrieben an den Kassenwart zu senden.
Die Abrechnung der Arbeitsnachweise erfolgt um den 20.11.2016.

Bei der Abrechnung der Arbeitsnachweise werde ich natürlich die Helferstunden des Euroflugtages berücksichtigen.
Sollten mir wider erwarten nicht alle Arbeitsnachweise zugestellt worden sein (und ich Euch Geld abgebucht haben),
so meldet Euch umgehend bei mir. Ihr erreicht mich unter 0151 42317487 oder per email sascha@ac-r.de

Arbeitsnachweise können per Email oder auch an meine Anschrift gesendet werden.
Den Arbeitsnachweis findet Ihr (hier)

Sascha Wilhelms
Im Marienfried 36
53773 Hennef


Euer Kassenwart
Sascha Wilhelms

Mitgliederinformation

Der ACR verfügt über eine Verlängerung der bestehenden Aufstiegsgenehmigung bis 2021.

Es gilt weiterhin die alte, allen bekannte Fassung vom 16.11.2006, die am 03.09.2012 für den Jet-Betrieb erweitert wurde.
 
Über die Hintergründe wird auf der Mitgliederversammlung am 27.01.2017 berichtet.
 
Euer Vorstand

Zeit- Landewettbewerb am 2.10.2016

Liebe Mitglieder,
aus alter Tradition soll auch dieses Jahr wieder ein Zeitflug-Landewettbewerb  stattfinden.
Am 2.10. um 13 Uhr Dauer ca 3  Std.

Was bedeutet das ?

Jedes Mitglied kann und soll mitmachen !!!
Vorraussetzungen: Ein RC-Flugmodell welches nach abstellen des Motors noch ca. 3 Minuten segeln kann
sollte mitgebracht werden. Falls Schlepper vor Ort sind darf auch Geschleppt werden.
Ziel ist es möglichst genau die Zeit einzuhalten. Ein Landung in einer markierten Fläche bringt weitere Punkte.
Landehilfen (Bremsklappen... Querruder hochstellen...) sind erlaubt.
Ein Modell kann auch von mehreren Mitgliedern genutzt werden !
Geflogen werden mindestens 2 Durchgänge.
Spaß steht im Vordergrund, aber es wird trotzdem Preise und Urkunden geben.
Normaler Flugbetrieb (Jet, Großmodelle, Verbrenner...)  wird während dieser Zeit nicht möglich sein. Viele Grüße Eric

NACHRUF

sd

Großes Jugendmodellfliegen 03.September 2016 ab 10.00 Uhr

Liebe Mitglieder,

wie bereits am 26.April diesen Jahres bekannt gegeben, findet am 03.September 2016 ab 10.00 Uhr
eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Modellflugplatz des Aero-Club Rheidt 1969 e.V. statt.

An diesem Tag steht ein Lehrer-Schüler-Fliegen von ferngelenkten Modellflugzeugen exklusiv für interessierte, zukünftige, junge Modellflieger auf dem Flugplan.

Unter der Schirmherrschaft des  Landrats des Rhein-Sieg Kreises, Sebastian Schuster,haben sich erstmalig in der Geschichte des ferngelenkten Modellflugs in der Region die bekannten Modellflugvereine Aero-Club Rheidt 1969 e.V. , MFG Porz e.V. ,FSC Siegburg e.V., MFG Vorgebirge e.V., MFG Eudenbach e.V. und MFG Siebengebirge e.V. mit dem Deutschen Modellflieger Verband DMFV zu einer gemeinsam organisierten Jugendveranstaltung zusammengefunden.

Mit der Erfahrung aus der langjährigen Jugendarbeit aller genannten Vereine werden erfahrene Modellflieger mit den Kindern Wurfgleiter bauen und im Wettbewerb fliegen lassen. Anschließend werden die Übungsleiter mit großen Modellflugzeugen zum Lehrer-Schüler-Fliegen den kleinen Piloten zur Verfügung stehen. Das Ziel der gemeinsamen Veranstaltung ist es, den Kindern und Jugendlichen den Modellflugsport näher zu bringen und ihnen einen genaueren Einblick in diese Freizeitbeschäftigung und die Grundlagen des Modellflugs zu geben.
Schon seit vielen Jahrzehnten ist der Modellflugsport eine nachhaltige Freizeitbeschäftigung, in der von Beginn an für jeden Piloten die ganzheitliche Verantwortung für das Modellflugzeug und seinen Betrieb im Mittelpunkt steht. Aber auch Wertevermittlung und gegenseitiger Respekt unter den Modellflugsportlern jeden Alters und jeder Nation sind unbezahlbare Mehrwerte dieses faszinierenden Hobbys.
Nicht zuletzt werden für Kinder und Jugendliche stets diverse Lehrinhalte aus den Schulfächern wie z.B. Physik, Technik, Mathematik, Erdkunde und Fremdsprachenfür die Juniorpiloten zur praktischen Realität, so dass der Schulalltag durch dieses Hobby ein ganz neues Gesicht für die Junioren bekommen kann.
Um all diese Dinge in einer lockeren und vom Spaß an der Sache motivierten Atmosphäre vermitteln zu können, sind am 03. September 2016 speziell in Sachen Jugendarbeit sehr erfahrene Modellflieger der sechs genannten Vereine vor Ort in Niederkassel-Rheidt. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über den Kontakt der organisierenden Vereine.

Im Beisein des Schirmherrn  Landrat Sebastian Schuster und des Bürgermeisters von Niederkassel, Stephan Vehreschild sowie dem Bürgermeister der Stadt Siegburg Herrn Franz Huhn, freut sich die Gemeinschafts-Organisation der Modellflugvereine sowie der Deutsche Modellflieger Verband ganz speziell auf die kleinen Piloten, wenn es am 03. September 2016 von der Flugleitung des Aero-Club Rheidt heißt: „Kleine Piloten, großer Spaß“

den Flyer findet Ihr unter
www.ac-r.de/jugend

Der Vorstand

Einzug der Versicherungsbeiträge DMFV/ MFSD für 2017

Liebe Mitglieder,

in den kommenden Tagen werde ich die Beiträge des DMFV bzw. MfSD für das Jahr 2017 vorbereiten.
Ich gebe zu bedenken, dass Ihr bei Änderungsbedarf Eurer Versicherung (Kündigung/ Wechsel) mir diese bis zum 31. August 2016 zusenden müsst.
Dazu ist leider die Schriftform erforderlich.

Eine Email sollte hier ausreichen. Bitte richtet diese an Sascha@ac-r.de

Hinweis für alle inaktiven Mitglieder:
Gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung 2016 wird der ACR die Verwaltung der inaktiven Mitglieder in Hinblick auf die Versicherung nicht weiterführen.
Jedes inaktive Mitglied muss sich daher beim Versicherer NEU anmelden! Ansonsten erlischt der Versicherungsschutz für 2017!


Den Einzug der Beiträge habe ich um den 10.September 2016 avisiert.

Bei Fragen könnt Ihr mich gerne unter der Ruf-Nummer 015142317487 erreichen.

Euer Schatzmeister
Sascha

"EUROFLUGTAG 2016" auf Radio Bonn-Rhein/Sieg



auf
            

Radio_Bonn


Am 09. August 2016 ab 21:03 Uhr - nach den Nachrichten - gibt es einen
Vorbericht zu unserem "EUROFLUGTAG 2016"
beim "Salzstreuer" im Bürgerradio auf Radio Bonn/Rhein-Sieg
...einfach mal 'reinhören!



Liebe Grüße vom Salzstreuer Uli Werner
(Danke Uli - VG Sascha)

Euroflugtag Helfer benötigt

Liebe Mitglieder,
auch dieses Jahr sind wir wieder auf Eure Hilfe angewiesen.
Zur Durchführung des Euroflugtages am 13.-14. August müssen wir alle Positionen gut besetzen.

Koordinator der Arbeitseinsätze ist Michael Lündorf. Ihr erreicht Ihn unter michael.luendorf@t-online.de

Auch in der Bonkasse werden noch wenige Helfer benötigt. Interessenten melden sich bitte beim
Kassenwart Sascha Wilhelms (sascha@ac-r.de)


Die Helferstunden werden natürlich am Ende des Jahres mit Euren zu leistenden Arbeitsstunden verrechnet.

Auch interessant: Es gibt eine Menge Sachspenden, die für alle Helfer in Form einer Verlosung ausgelost werden.

ACR startet Jugendprojekt mit benachbarten Vereinen und DMFV

Großes Jugendmodellfliegen für Nachwuchspiloten

Dem Motto „Kleine Piloten, großer Spaß“ folgend, wird es für interessierte Kinder und Jugendliche am 03. September 2016 ab 10.00 Uhr eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Modellflugplatz des Aero-Club Rheidt 1969 e.V. geben.
An diesem Tag steht ein Lehrer-Schüler-Fliegen von ferngelenkten Modellflugzeugen exklusiv für interessierte, zukünftige, junge Modellflieger auf dem Flugplan.
Unter der Schirmherrschaft des  Landrats des Rhein-Sieg Kreises, Sebastian Schuster,haben sich erstmalig in der Geschichte des ferngelenkten Modellflugs in der Region die bekannten Modellflugvereine Aero-Club Rheidt 1969 e.V. , MFG Porz e.V. ,FSC Siegburg e.V., MFG Vorgebirge e.V., MFG Eudenbach e.V. und MFG Siebengebirge e.V. mit dem Deutschen Modellflieger Verband DMFV zu einer gemeinsam organisierten Jugendveranstaltung zusammengefunden.
Mit der Erfahrung aus der langjährigen Jugendarbeit aller genannten Vereine werden erfahrene Modellflieger mit den Kindern Wurfgleiter bauen und im Wettbewerb fliegen lassen. Anschließend werden die Übungsleiter mit großen Modellflugzeugen zum Lehrer-Schüler-Fliegen den kleinen Piloten zur Verfügung stehen. Das Ziel der gemeinsamen Veranstaltung ist es, den Kindern und Jugendlichen den Modellflugsport näher zu bringen und ihnen einen genaueren Einblick in diese Freizeitbeschäftigung und die Grundlagen des Modellflugs zu geben.
Schon seit vielen Jahrzehnten ist der Modellflugsport eine nachhaltige Freizeitbeschäftigung, in der von Beginn an für jeden Piloten die ganzheitliche Verantwortung für das Modellflugzeug und seinen Betrieb im Mittelpunkt steht. Aber auch Wertevermittlung und gegenseitiger Respekt unter den Modellflugsportlern jeden Alters und jeder Nation sind unbezahlbare Mehrwerte dieses faszinierenden Hobbys.
Nicht zuletzt werden für Kinder und Jugendliche stets diverse Lehrinhalte aus den Schulfächern wie z.B. Physik, Technik, Mathematik, Erdkunde und Fremdsprachenfür die Juniorpiloten zur praktischen Realität, so dass der Schulalltag durch dieses Hobby ein ganz neues Gesicht für die Junioren bekommen kann.
Um all diese Dinge in einer lockeren und vom Spaß an der Sache motivierten Atmosphäre vermitteln zu können, sind am 03. September 2016 speziell in Sachen Jugendarbeit sehr erfahrene Modellflieger der sechs genannten Vereine vor Ort in Niederkassel-Rheidt. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über den Kontakt der organisierenden Vereine.
Im Beisein des Schirmherrn  Landrat Sebastian Schuster und des Bürgermeisters von Niederkassel,
Stephan Vehreschild, freut sich die Gemeinschafts-Organisation der Modellflugvereine sowie der Deutsche Modellflieger Verband ganz speziell auf die kleinen Piloten, wenn es am 03. September 2016 von der Flugleitung des Aero-Club Rheidt heißt: „Kleine Piloten, großer Spaß“

den Flyer findet Ihr unter
www.ac-r.de/jugend

Der Vorstand

Voten für den ACR - Gewinnchance 3000 Euro

Liebe Mitglieder und Freunde des ACR,
 
der schon lange angekündigte Wettbewerb „Wir für die Region Rhein Sieg“
ist aktiv. Wir bitten jeden von Euch darum, unserem ACR eine Stimme zu geben.
 
Wir können bis zu 3000 Euro Preisgeld einfahren wenn wir diesen Battle gewinnen.
Dazu könnt Ihr auch Freunde und Bekannte und Kollegen einladen.
Ich halte es für realistisch mit unserem tollen Event einen der vorderen Plätze zu belegen.
 
Wie funktioniert es:
 
Ihr ruft die Webseite auf:
https://www.xn--wirfrdieregion-jsb.de/wirFuerDieRegion/detail.aspx?id=346
Sollte diese Adresse nicht mehr gehen über :
https://www.wirfürdieregion.de/wirfuerdieregion/startseite.aspx
 
 
Im rechten Bereich findet Ihr einen Abstimmknopf „jetzt abstimmen“
Darauf klickt Ihr. In dem sich dann öffnenden Fenster werdet Ihr aufgefordert Eure Handynummer einzutragen.
Das ist erforderlich damit vermieden wird, dass man doppelte Stimmen abgibt.
Nach der Eingabe erhaltet Ihr per SMS eine TAN Nummer die Ihr dann lediglich in dem sich öffnenden Browserfenster bestätigen müsst.
Schon ist Deine Stimme gezählt.
 
Ihr könnt Euch natürlich auch unseren Text von Harad und auch das Video welches Sascha für den Wettbewerb  geschnitten hat anschauen. Auf einigen Handys läuft das Video nicht, am PC ist es aber kein Problem.
 
Und nun good Vote und wünschen wir dem ACR viel Glück. Bitte macht alle mit!!!

Das Voting läuft bis 28.April 2016 12.oo Uhr

Information zur Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,
zunächst danken wir Euch für die rege Teilnahme an unserer Mitgliederversammlung!
Die Versammlung fand in einem sehr angenehmen Miteinander statt.
Über die Ergebnisse der Mitgliederversammlung werdet Ihr in den kommenden Tagen noch separat informiert.

An dieser Stelle möchten wir unsere neuen Ehrenmitglieder Dr. Rainer Schirra und Manfred Henke gratulieren.
Die beiden haben den Verein bis 2013 über mehrere Jahrzehnte erfolgreich geführt.
Als Anerkennung dieser Leistung haben die Mitglieder mit absoluter Mehrheit für die Kameraden gestimmt.
Verdient! Herzlichen Glückwunsch !

Rainer Schirra/ Manfred Henke

image1 image1

Arbeitseinsätze 2016

Hallo liebe Mitglieder,

die Arbeitseinsätze 2016 sind veröffentlicht und hier zu finden.
Bei Fragen einfach an Thomas Lamberty wenden.

Die Arbeitsnachweise 2016 findet Ihr hier